Unsere Investitionsstrategie baut auf folgenden, wesentlichen Parametern auf:

  • Regionale Einbindung von Erneuerbare-Energien-Anlagen
  • Wirtschaftliche und demographische Entwicklung der Region
  • Hohe Zustandsqualität und Lebensdauer der Betriebsmittel des Netzes
  • Zukunftsorientierter Ausbau der Technik zum "smart grid"
  • Regulatorische Rahmenbedingungen

Wir investieren insbesondere in unsere qualifizierten Mitarbeiter, um die Netzbewirtschaftung immer nach neusten fachmännischen Standards sicherzustellen. Damit tragen wir neben dem Ziel der Versorgungssicherheit wesentlich zur nachhaltigen Wertentwicklung der Netze bei.

Baustellen
Bauvorhaben Bad Rippoldsau-Schapbach, Wildschapbach
Hausach

Kabelverlegung (20.000 Volt) mit anschließendem Freileitungsabbau (20.000 Volt)

bis November 2019
Bauvorhaben Oberwolfach, Schwarzenbruch
Hausach

Kabelverlegung (20.000 Volt), Ersatz Netzstation und anschließendem Freileitungsabbau (20.000 Volt)

bis November 2019
Bauvorhaben Kehl, Hafenstraße
Kehl

Erneuerung Kabelnezt (20.000 Volt)

bis November 2019
Bauvorhaben Berghaupten, B33: Teilabschnitt Nordspange - Gewerbegebiet
Hausach

Kabelverlegung (20.000 Volt) im projektierten Ausbaubereich des Regierungspräsidiums Freiburg; koordiniert mit mehreren Telekommunikationsanbietern.

bis Ende Oktober 2019
Bauvorhaben Kippenheimweiler - Lahr, Westendstraße
Lahr

Erneuerung Kabelnetz (20.000 Volt)

bis Dezember 2019
Bauvorhaben Ortenberg, Offenburger Straße
Offenburg

Verkabelungsmaßnahmen (400 V) in Koordination mit der kommunalen Straßensanierung

Erneuerung Kabelnetz (20.000 V)

bis Dezember 2019